Wolfgang Baxrainer, Aquarellist Hier erfahren Sie alles, wirklich alles über die Aquarellmalerei - von den Grundlagen bis zu unglaublichen Praxis-Tipps und Tricks

Mein "Bilder-Blog"

Das ist kein üblicher Tagebuch-Blog, sondern hier zeige ich von Zeit zu Zeit Bilder, mit kurzem Text zum Motiv und oder auch zur Malweise.

Nach Autor gefiltert: Wolfgang Baxrainer     Alle Artikel anzeigen

Punta San Vigilio am Gardasee

Diesen Anblick auf das Restaurant Punta San Vigilio hat man nur vom Wasser aus. Ich habe eine Reihe von Fotos geschossen und einige davon bereits in meinen Kursen verwendet. Ich liebe den Gardasee und bin fast jedes Jahr dort. Für jeden Maler ein Paradies, da es massenhaft tolle Motive gibt - und, nicht unwichtig, fantastisch gutes Essen!

Winterwolken

Dramatische Winterwolken - und doch etwas Licht. Das war die Aufgabe für das letzte Bild eines Kurses an der Kunstakademie Bad Reichenhall. Und um das Ganze etwas "aufzupeppen", ist noch ein alter, halb verfallener Zaun im Bild. Warum ich beim Schreiben schmunzeln musste, wissen alle meine KursteilnehmerInnen...
Ein schnelles Aquarell auf Inges-Papier mit nur drei Farben: Ultramarinblau, Lasurorange und ganz wenig Preußischblau.

Nebelstimmung im Wald

Ein scheinbar einfaches Malmotiv - gemalt in einem meiner Akademiekurse mit nur drei Farben (Siena Natur, Siena Gebrannt und Ultramarinblau) auf Bockingford-Papier. 
Die Herausforderung war, diese dunstige  Stimmung in möglichst kurzer Zeit einzufangen. Alleine schon deshalb, dass man sich nicht in zu vielen Details verliert und damit das Bild überfrachtet. Und wieder einmal gelang dies allen meiner Kursteilnehmer - was mich immer ganz besonders glücklich macht.

Stille Gasse in Rovinj

Ein kleine, verlassene Gasse in Rovinj, Kroatien.
Ein Kursbild aus einem meiner Akademiekurse, bei dem ich viele, unterschiedliche Maltechniken vorführte. Dabei war es mir auch ganz wichtig, das wenig vorhandene Licht einzufangen, um dem eigentlich "toten" Motiv etwas Leben einzuhauchen.

Boote in Norfolk

Norfolk ist eine Grafschaft im Osten Englands. Es gibt unzählige Seen, Flüsse und Sümpfe im Broads Nationalpark der Grafschaft Norfolk. Traumhaft für Maler - mühsam für die Bewohner von Norfolk, die sich früher vom Torfstechen ernährten.
Besonders reizvoll sind die zahllosen, pittoresken Wasserstraßen mit den kleinen Booten. Dieses Bild entstand in meinem Wohnatelier nach einem "Schnellschuss-Foto" aus dem Reisebus.
Verwendet habe ich nur zwei Farben: Ultramarinblau und Siena Gebrannt.

Bucht von Cala Molins, Pollenca

Wild und romantisch sind die hohen Felsen von Cala Molins im Norden Mallorcas, abseits von Pollenca.
Diese traumhafte Bucht ist nicht überlaufen und lädt zum Entspannen - aber auch zum Malen ein. Es gibt auch ein schönes Strandcafe, wo man genau diesen ungehinderten Blick auf die Bucht hat. Cala Molins wird viel von Radsportlern besucht, da die Zufahrt doch etwas herausfordernd ist. Wir waren mit dem Auto dort und hatten einen traumhaften Tag....

Auf Mallorca - Els Calderers

Mallorca ist für mich die schönste Insel die ich kenne. Und ich kenne wahrlich viele Inseln auf unserem Erdball. Wenn man Mallorca wirklich entdecken will, benötigt man ein Leihauto - und dann muss man die Touristenstrände verlassen und sich einfach Zeit nehmen. Seit vielen Jahren besuche diese landschaftlich reizvolle Insel, manchmal sogar zweimal im Jahr, und ich entdecke jedes Mal wieder Neues.

Dieses Bild entstand bei einem Akademie - Einsteigerkurs mit "Reduzierter Palette". Wir verwendeten nur fünf Farben: Preußischblau, Ultramarinblau, Magenta, Siena gebrannt und Reingelb.